FUX · Magazin der Fachhochschule Potsdam

Baustelle FHP

Text von René Spieckermann und Stephan Markus

Baustelle FHP

Warum kleine Umbauten nicht ausreichen, welchen Einfluss die Hochschule bei der Gestaltung und Umsetzung der Bauprojekte hat und warum Grün nicht nur eine Farbe ist. Beobachtungen und Hintergründe eines Ingenieur- und eines Architekturstudierenden. Zum Artikel

Ich heißt [ja]

Text von Antonia Erwied

Ich heißt ja

Zwischen den Welten

Vor ein paar Tagen bin ich aus Tadschikistan zurückgekommen. Ein paar Stunden Flug und alles ist anders. Ich verstehe meine Mitmenschen, putze mir wo immer ich will die Nase und trinke Wasser aus der Leitung. Busse halte ich nicht länger per Handzeichen an und im Auto schnalle ich mich an. Ich laufe nach wie vor nicht über Gullydeckel. Ich fahre Fahrrad. Ich friere nicht in der Uni, nicht in der Bibliothek und nicht Zuhause. Ich trenne Müll. Ich denke nicht über Toi­letten nach.
Es kommt mir unglaublich vor, dass ich gerade noch in Duschanbe war. Es kommt mir unglaublich vor, dass ich jetzt wieder hier bin. Bin ich wirklich wieder da? Zum Artikel

Wir brauchen klare Strukturen!

Text von Katinka Hartmann

Reimar Kobi

Reimar Kobi übernimmt seit 1992 verschiedene zentrale Funktionen an der Fachhochschule Potsdam. Als Mitarbeiter der ersten Stunde ist uns seine Meinung zu dem Leitthema dieser Ausgabe »Identität« wichtig. Er ist in der Abteilung Finanzen angesiedelt und für die Raumorganisation, die Telefon-, Fax- und Intranetadministration, das Vertragsmanagement sowie das kaufmännische Liegenschafts­management zuständig. Er hat keine Vertreterin / keinen Vertreter. Er lebt sein Motto »Gemeinsam für einander da sein.« Reimar Kobi ist Jahrgang 1970, seit 2001 verheiratet und Vater eines zweijährigen Sohnes. Er ist von Beruf Verwaltungsfachangestellter und darüber hinaus Verwaltungs-Betriebswirt (VWA). Zum Artikel

Momente des Studierens

Text von Stefanie Müller-Durand

Daniel Sendler

… gibt es viele. Stefanie und Christina zogen über den Campus, erhaschten Einblicke und fragten nach. Zum Artikel

Ein Geben und ein Geben

Text von Anne Hofmann und Theresa Bartelmann,

Illustration: ein Geben und ein Geben

Zwei Designstudentinnen tauschten ein Semester Fachhochschule­ Potsdam gegen den Agenturalltag in Berlin. Theresa Bartelmann ­erzählt von ihren Erfahrungen­ bei +Ruddigkeit, Anne Hofmann berichtet von der Agentur ­sans serif. Zum Artikel

Mein Prof: Womit habe ich dich verdient?

Text von Patrick Spieseke

Illustration: Womit habe ich dich verdient

Du füllst Säle und alle hängen an deinen Lippen. Oder an deiner PowerPoint-Präsentation. Du bist an unserer Hochschule der Garant für Forschung und Lehre. Du be­geisterst Studierende, falls sie es von ihrem Fach noch nicht ganz sind. Und du gibst ihnen eine Orientierung in ihren Anfangsmonaten an der Hochschule. Richtig? Zum Artikel

Beflügelnde Beziehungen

Text und Fotos von Stefanie Müller-Durand

Illustration Beflügelnde Beziehungen

Oder wie viel Identitätsbezug steckt im sozialen Kapital

Eigentlich wollte Stefanie Müller über das Leitbild und die Visionen der Fachhochschule Potsdam schreiben, über Führungspersönlichkeiten, die Gründungsjahre und wegweisende Entwicklungen. Ihre Suche nach Identität führte sie jedoch zu den sozialen Grundbedürfnissen: Gemeinschaft, Teilhabe und Anerkennung.
Zum Artikel

Füchse gibt es viele,

Editorial

Illustration Studiengang-Wegweiser

den Steppenfuchs, den Sparfuchs, Reinecke Fuchs, die Füchse Berlin und andere. Ein FUX jedoch ist etwas Besonderes. FUX ist der Name des Magazins für die Fachhochschule Potsdam, der neue, papierene Schauplatz für eine Vielzahl von Personen, Geschichten, Projekten und Fakten aus allen Fach­ bereichen. Das Magazin ist ein Identifikations­ und Partizipationsmedium der Fachhochschule Potsdam, für Studierende ebenso wie für Lehrende und MitarbeiterInnen. Fux möchte dem Campus Leben einhauchen und ein neues Gefühl der Verbundenheit schaffen. Zum Artikel